„Bewegt ÄLTER werden (nicht nur) mit JUDO“

Unter dem Motto „Bewegt Älter werden mit Judo“, initiiert vom Nordrhein- Westfälischen Judo-Verband, führte die Judo-Abteilung des Polizei-Sportvereins Gelsenkirchen am Samstag, 07. Februar, unter der Leitung von Reinhard Zysk, B-Lizenz Trainer, eine Mitmachaktion in der Sporthalle der Gesamtschule Buer-Mitte durch.

Das insgesamt dreistündige Mitmachprogramm für „Ältere“ ab 40 Jahren nannte er AI-YO-JU, aufgrund der beinhaltenden Elemente aus den Bereichen Yoga und den Budo-Sportarten Aikido und Judo.Bildschirmfoto 2015-02-17 um 21.38.22
15 Teilnehmer, im Alter zwischen 38 und 72 Jahren, nahmen an den spielerischen „Koordinations- und Bewegungsübungen“ sowie an einführenden Grundtechniken aus den Bereichen Aikido und Judo teil. Dass Yoga auch einen Aspekt der Fitness beinhaltet, erfuhren die Teilnehmer beim Üben des „Sonnengrußes“. Vor der verdienten Abschlussentspannung durchlief jeder, seinem Fitnessstand entsprechend, einen Bewegungs-Parcours, bei dem Koordination und Ausdauer gefragt waren. Die Resonanz der Teilnehmer war überaus positiv, verbunden mit dem Wunsch auf Fortsetzung.

Die Erwachsenengruppe der Judo-Abteilung trifft sich jeweils
am Dienstag von 19.30 – 21.00 Uhr
in der Sporthalle der Gesamtschule Buer-Mitte, Am Spritzenhaus. Neueinsteiger, auch ohne Vorkenntnisse, sind jederzeit herzlich willkommen. 

 
Kickboxtraining findet weiter statt
Entgegen böswilliger Behauptungen, dass die Abteilung Kickboxen aufgelöst wird, weisen wir 
darauf hin, dass wir zwar einige organisatorische Schwierigkeiten haben, jedoch den Trainings-
betrieb - insbesondere für Kinder und Jugendliche - weitestgehend aufrecht halten werden.
 
Wenn Sie Rückfragen haben, nehmen Sie Kontakt auf mit Herrn Horst, Tel. 02043-66491 oder
per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 
Spezielle Fragen können Sie auch an den neuen Trainer, Thorsten Mohrbacher, richten.
Er ist erreichbar unter: 0176-90734422.
 
Willkommen

Willkommen auf den Internetseiten des
Polizeisportverein Gelsenkirchen e. V.

 

Mit dieser Website möchten wir Sie über das Angebot des PSV Gelsenkirchen e.V.
informieren.Darüber hinaus ist uns die Seriosität als Verein sehr wichtig. Wir möchten,
dass Sie uns vertrauen und  selbst ohne Bedenken Ihre Kinder uns anvertrauen können.  
Wenn Sie Informationen zu bestimmten Sportarten/Sportabteilungen haben, so
können sie diese direkt  in den  
Kontaktinformationen   finden.
Wenn Sie Anregungen, Wünsche oder auch Beschwerden haben, kontaktieren Sie
uns.