Aikido

Die defensive Kampfkunst als Selbstverteidigung ohne Wettkampfstress

Als neueste Gruppe in der Abteilung Kampfsport bietet Aikido ein Angebot für Männer und Frauen aller Altersgruppen. Beim Training wird die japanische Kampfkunst Aikido unterrichtet, welche sich besonders durch ihren Defensiven Charakter für die Selbstverteidigung eignet. Das Trainingsangebot wird durch unseren neu dazugewonnenen Trainer Michael Bonn geleitet, seinerseits Inhaber der Übungsleiter C-Lizenz und der japanischen Instructor-Licence.

Das Training findet jeden Mittwoch von 20.00 Uhr bis 21:30 Uhr in der Sporthalle des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen-Buer statt. Weitere Informationen erhalten Sie über den verlinkten Flyer, über die Seiten der Aikido Gruppe oder bei Michael Bonn direkt (Telefon: 0209 / 1716355, Mobil: 0179 / 4717284).

 
Willkommen

Willkommen auf den Internetseiten des
Polizeisportverein Gelsenkirchen e. V.

 

Mit dieser Website möchten wir Sie über das Angebot des PSV Gelsenkirchen e.V.
informieren.Darüber hinaus ist uns die Seriosität als Verein sehr wichtig. Wir möchten,
dass Sie uns vertrauen und  selbst ohne Bedenken Ihre Kinder uns anvertrauen können.  
Wenn Sie Informationen zu bestimmten Sportarten/Sportabteilungen haben, so
können sie diese direkt  in den  
Kontaktinformationen   finden.
Wenn Sie Anregungen, Wünsche oder auch Beschwerden haben, kontaktieren Sie
uns.
 

 

 
Selbstbehauptung/Selbstverteidigung

Gefahren erkennen und handlungsfähig sein …

 Ein besonderes Angebot haben wir für Frauen und Männer im mittleren Alter, die allgemeine Fitness mit einem gezielten Training in der Verhaltensprävention verbinden möchten. Nach einer Gymnastikeinheit werden die Teilnehmer mit dem Erkennen von Gefahrensituationen und den möglichen Aktionen und Reaktionen vertraut gemacht.

Auch in Form von Rollenspielen werden verbale und nonverbale Verhaltensweisen geübt. Kommt es dennoch zu einem körperlichen Angriff, so werden hierfür effektive und dennoch leicht zu erlernbare Techniken der Verteidigung gelernt. Hierbei werden auch Gegenstände des täglichen Gebrauchs gezielt mit eingesetzt.

Trainingsort:

Sporthalle im Polizeipräsidium Gelsenkirchen (Neben der Polizeiwache an der Kurt-Schumacher-Straße)

Trainingszeit:

Jeden Mittwoch in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr. (Treffen ist ca. 15 Minuten vorher)

Kosten:

Anmeldegebühr 15,- Euro (einmalig) und monatlich 7,- Euro bei einem halbjährlichen Beitragseinzug.

Wenn Sie Interesse haben, dann schauen Sie sich das Training doch einmal an.

Sie können auch vorher mit den Trainern Kontakt aufnehmen:

 Herr Eichner: Tel. 0209 - 6 04 92 15 oder 0176-38 25 50 18

Herr Friederich: 0209 - 77 16 83